WooCommerce und Permalinks

Für gewöhnlich versucht man in WordPress SEO-freundliche Permalinks zu verwenden. Dies geschieht über die Einstellungen der Permalinks und dort z.B. über die Option “Beitragsname”. Nutzt man nun WooCommerce und ändert auch dort die Darstellung der Permalinks (im gleichen Menü) auf z.B. Shop-Basis, lassen sich zunächst die Produkte wie gewohnt mit den “hübschen” Permalinks darstellen. Doch leider funktioniert die Verlinkung der Kategorien nicht. WordPress zeigt einen 404-Fehler an. Das Problem zu beheben ist allerdings recht einfach: In den Einstellungen der Permalinks muss im Bereich “Optional” ein Wert für “Kategorie-Basis Produkte” angegeben werden. Jetzt sollten die Permalinks auch für die Kategorien funktionieren!